Diablo 3 Hardcore Tagebuch Teil 4: 700 Kilo Geschlächteter bitte

Um Brute auf das letzte Drittel des ersten Aktes vor zu bereiten, wurde sie zu Beginn dieses Tages noch einmal durch bereits erkundete Gebiete geschickt, damit die Barbarin weitere Erfahrung im Schlachten ihrer Feinde und womöglich bessere Ausrüstung sammeln konnte. Das Abenteuer begann somit durch Zurücksetzen des Quest-Fortschritts im brennenden Dorf Wortham und führte auch ein weiteres Mal durch die von Spinnen befallenen Katakomben längst vergessener Tage. Der […]

Ganzen Artikel lesen

Diablo 3 Hardcore Tagebuch Teil 3: Ich hasse Spinnen!

Der zweite Tag der wiederauferstandenen Barbarin Brute began mit einer morgendlichen Aufwärm-Übung. Obwohl in der nahen Ortschaft die Flammen brennender Gebäude hoch schlugen und dichte Rauchsäulen bis in weite Ferne zu beobachten waren, wurde die Klinge im nahen Waldstück zum Einsatz gebracht. Skelette, Ghule, Geister und Flatterviecher stellten ohne Champion-Gruppe keine Herausforderung dar. Entsprechend mager fiel der Zuwachs an Erfahrung und gewonnener Beute aus. Somit wurde letztendlich doch […]

Ganzen Artikel lesen

Diablo 3 Hardcore Tagebuch Teil 2: Zurück auf Start

So war dieses Experiment wirklich nicht gedacht. Zwei grundlegende Fehler bei der Planung, ein schlechter Itemtausch und eine Champion-Gruppe später, kehrte Brute ins Reich der ewig gefallenen Helden ein. Was war passiert dass die Barbarin so schnell aus dem Spiel genommen wurde? Das Vorhaben die sehr dürftige Ausrüstung der Helding bei den Händlern zu erweitern wurde im Tatendrang versäumt. Über den Wegpunkt des Friedhofs ging es direkt los […]

Ganzen Artikel lesen

Diablo 3 Hardcore Tagebuch Teil 2: der Skelettkönig

Erster Tag auf der Suche nach Diablo, Herrn der Finsternis. Brute erreichte ohne größere Zwischenfälle das Tor von Neu-Tristram, bewaffnet nur mit einem schartigen Beil und einem einfachen Schild. Doch schon im Wirtshaus erwies sich einer der ersten Zombies gnädig und hinterlies einen geringfügig stärkeren Knüppel. Der Weg zur Kapelle erfolgte ohne Zwischenfälle. Außer zwei Kellerräumen und einer Leichengrube wurde das Umland nicht genauer in Augenschein genommen und […]

Ganzen Artikel lesen

Diablo 3 Hardcore Tagebuch Teil 1: Brute die Barbarin

Die Lust an Diablo 3 ging bei mir selbst aufgrund vieler Kleinigkeiten schnell verloren. Ein Anreiz den Titel weiter zu spielen fehlte, nachdem mein Zauberer im zweiten Akt auf Inferno gegen die damals noch ungepatchte Wand von Champion-Gruppen und Boss-Monstern prallte. Auch ein neu gestarteter und bis nach Diablo gespielter Dämonenjäger, sowie die im dritten Akt hängende Mönchsklasse vermochten nicht für mehr Kurzweil zu sorgen. Die Spielzeit innerhalb […]

Ganzen Artikel lesen
decorative footer border