Hotfix erhöht die Chancen auf hochwertige Items

Blizzard hat einen neuen Hotfix zu Patch 1.0.3 ausgerollt. Neben geringfügigen Fehlerkorrekturen, verändert sich vor allem das Balancing der zu findenden Items. Die Drop-Chance für einen Gegenstand der Stufe 61 oder höher sind zum Teil massiv gestiegen, sobald sich Spieler an den Schwierigkeitsgraden Hölle oder Inferno versuchen. Die neuen Dropchancen der jeweiligen Akte sind wie folgt gelistet.

Hölle
Akt III und Akt IV Item-Level 61: 9% ⇒ 13,9%
Item-Level 62: 1,9% ⇒ 3,45%
Item-Level 63: 0%
+4,9%
+1,55%
unverändert

Inferno

Akt I Item-Level 61: 17,7% ⇒ 23,9%
Item-Level 62: 7,9% ⇒ 12,6%
Item-Level 63: 2,0% ⇒ 4,8%
+6,2%
+4,7%
+2,8%
 
Akt II Item-Level 61: 18,6% ⇒ 23,3%
Item-Level 62: 12,4% ⇒ 18,6%
Item-Level 63: 4,1% ⇒ 9,3%
+4,7%
+6,2%
+4,8%
 
Akt III Item-Level 61: 24,1% ⇒ 27,1%
Item-Level 62: 16,1% ⇒ 21,7%
Item-Level 63: 8,0% ⇒ 16,3%
+3,0%
+5,6%
+8,3
 

Der Hotfix schraubt die Drop-Rate deutlich nach oben. Gerade die Drop-Chance für ein Stufe 63 Item, wird in Inferno durchweg mehr als verdoppelt. Zusätzlich wurde die Drop-Rate durch den Mut der Nephalem aufgewertet.

Bosse hinterlassen nun garantiert mindestens einen seltenen Gegenstand, wenn der Spieler 4 Stapel Mut der Nephalem aktiv hat. Mit 5 Stapeln werden mindestens 2 seltene Gegenstände gedropt.

Zu guter Letzt widmet sich der Hotfix noch einem Absturz, der auftreten konnte wenn Spieler mit Truhen, Schreibpulten oder anderen Umgebungsobjekten interagierten.

Add Your Comment

decorative footer border