Erster Hardcore-Spieler erreicht Paragon-Level 100

Der am Wochenende gefeierte Kampfmagier hört auf den Namen Azimuth und gehört einem europäischen Spieler. Wurde die Paragon-Stufe 100 schon vor einer Weile das erste Mal gemeistert, ist diese Leistung nun auch einem Spieler im Hardcore-Modus gelungen.

Von Stufe 1 bis Stufe 60 und dann noch die 100 Paragon-Level erklomm Azimuth, ohne dabei wie andere Spieler auf ein überragendes Equipment zu verfügen. So viel Ausdauer hat ihren Preis, wie das Beweisvideo belegt, zu dessen Ende Azimuths Spieler seiner Frau und seiner Tochter für die Geduld während dieser Zeit dankt.

Meinen Glückwunsch und Respekt zu dieser Ausdauer. Wir ihr wisst versuche ich mich aktuell selbst an einem Hardcore-Run und habe somit erst kürzlich die Erfahung gemacht, wie schnell ein Fehler passieren und der Charakter damit dauerhaft sterben kann. Es wird nicht erwähnt wie viele Stunden hinter dieser Meisterleistung stehen, aber es dürften deutlich über 100 Stunden permanente Anspannung und Konzentration gewesen sein.

Add Your Comment

decorative footer border